Vernachlässigte Nachrichten gehen durch die Medien

Pressekonferenz der INA beim Deutschlandfunk
Pressekonferenz der INA beim Deutschlandfunk

Die Top Ten der vernachlässigten Nachrichten, die Hektor Haarkötter im Namen der Initiative Nachrichtenaufklärung (INA) e.V. in der vergangenen Woche verkündet hat, finden mediales Echo. Am Wochenende war Haarkötter zu Gast in der Hörfunksendung „Töne,Texte, Bilder“ auf WDR5 sowie in der Sendung „Markt und Medien“ im Deutschlandfunk. Auch die Zeitschrift Cicero berichtete über die vergessenen Nachrichten. Einen Überblicksbeitrag zum Thema Nachrichtenaufklärung von Hektor Haarkötter, der auch der Autor des Buchs Die Kunst der Recherche ist, findet sich im Online-Magazin Telepolis.

Bitte weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on StumbleUponPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.