Animierte GIFs suchen

Animierte GIFs machen Spaß. In der Urzeit des WWW war Bandbreite gering und das Bildformat GIF (=Graphics Interchange Format) mit seiner starken Datenreduktion darum das Format der Wahl. Animierte GIFs, die in der Art eines Daumenkinos Einzelbilder zu kleinen Fotofilmen vereinen, waren damals die unkomplizierteste Art, Bewegtbild in Webseiten zu integrieren. Dafür war das Webdesign aus heutiger Sicht eine ziemliche Zumutung, denn allerorten blinkte, zappelte und wackelte es.

Heute feiern die animinierten GIFs fröhliche Urständ‘. Hängt vielleicht mit seinem gewissen Retro-Trend im Webdesign zusammen. Mit animierten GIFs lassen sich aber auch PowerPoint-Präsentationen recht chique aufhübschen.

Doch woher nehmen, wenn nicht stehlen? Dafür gibt es im Netz eine eigene Suchmaschine, nämlich GIPHY. In GIPHY lässt sich ganz einfach und ähnlich wie in Google in einer Suchleiste mit Schlüsselwörtern nach den animierten Grafikdateien suchen. Außerdem gibt es die Rubriken: Reactions, Entertainment, Sports, Stickers und Artists. Unter der letzten Kategorie, Artists, finden sich optisch durchaus anspruchsvolle Animationen.

Giphy hat auch eine Besonderheit eingebaut: Unter „Create“ kann mit aus Einzelbildern auch selbst eine Animation zusammenbasteln und anschließend als animiertes Gif speichern.

Bitte weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on StumbleUponPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.